Bruchtum und Radition

Bruch und Zunft kennen keine Vernunft. Der Bruch ist ein Tyrann. Doch wahre Duldung ehrt fremden Bruch. Landes Bruch ist Landes Ehre. Schöne Dinge werden schnell zur Radition. Radierte Vorstellungen! Begreifen wir endlich, daß der emotionale Kult der Radition nur eine Form unserer geistigen Faulheit ist.


Aufbruch, Wortbruch, Bruchbude. Es gibt zwei große Raditionen des Altertums, die man noch nicht genug bemerkt hat. Heute sprechen wir von Bruchtest und Bruchreiz. Mißbrauch lehrt den rechten Bruch. Kaputte Scheiben, Brüche in Biographie und in Bruchsal. Bleistiftzeichnungen im Zimmer und radierte "Moral" als Indoktrination des Verstandes. Viele Raditionen sind so alt, daß niemand sich an ihren Sinn erinnert.

Mein fester Glaube an Homer und die Radition ist nie von der modernen Kritik erschüttert worden. Radi war König, solange er die Radieschen von oben sah. Im unablässigen Schielen auf Raditionen entwirft modernes Leben Zerrbilder. Immer Radiergummi geben, aber diesem Text zuerst!
 

Der Text basiert auf Zitaten von aphorismen.de