Tassenpflicht in deutschen Schränken!

"Hast du sie noch alle?" Diese Frage ist oft berechtigt, lässt aber offen, ob die Tassen im Schrank oder die Latten am Zaun gemeint sind. Alternativ kann auch ein Sprung in der Schüssel vorliegen und bei vollem Lattenbestand ein Lattenschuss, den der Hausbesitzer nicht gehört hat. Ein Kopfschuss dagegen ist Schallschutz-Maßnahme, ermöglicht einem das Weghören, was wiederum vor Stimmen der Vernunft schützt und das Zerschlagen von Porzellan angenehmer macht. Nicht nur im Vorgarten eine Meise haben und eine lockere Schraube nur am Gartentor bemerken, durch das der Zaungast aus dem Ausland Schutz vor Nazis sucht. Wo die Zivilisation außen vor bleibt, einfach mal die Hand ausstrecken und eine Tasse reichen.